Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Wir über uns Textarchiv Fotoarchiv Gästebuch Links Impressum Strassenbahn Kleinbahn Obus Dieselbus Ansichtskarten Bild des Monats Termine Nachrichten Chronik Lokalbahn Lokalbahn 1886 Lokalbahn 1888 Lokalbahn 1891 Lokalbahn 1893 Lokalbahn 1894 Lokalbahn 1895 Lokalbahn 1896 Lokalbahn 1897 Lokalbahn 1898 Lokalbahn 1899 Chronik Kutschenverbindungen Chronik Eisenbahn Chronik Straßenbahn Chronik Kleinbahn Chronik Obus Chronik Omnibus Informationen Chronik Tw 24 Bw 111 Tw 604 Bw 133 Straßenbahn 1893 Straßenbahn 1897 Straßenbahn 1899 Straßenbahn 1900 Straßenbahn 1901 Straßenbahn 1906 Straßenbahn 1908 Straßenbahn 1909 Straßenbahn 1910 a Kutsche 1684 Kutsche 1698 Kutsche 1709 Kutsche 1714 

Lokalbahn 1895

Februar 1895Vorlage eines Angebotes der Stettiner Bahnbaufirma Lenz & Cie über das von beiden Komitees gewünschte Projekt. Das Angebot wird gebilligt.7. Mai 1895Die Konzession für den Bau der Strecke Karlsruhe - Ettlingen - Herrenalb/Pforzheim unter Einbeziehung der am 25. August 1885 von der Stadt Ettlingen errichteten normalspurigen Bahn Ettlingen Staatsbahnhof - Ettlingen Stadt, wird von einem Bankenkonsortium, das Lenz & Cie als finanzieller Rückhalt dient und aus den Berliner Firmen Berliner Handelsgesellschaft, Robert Warschauer & Cie und A. Schaafhausen'scher Bankverein besteht, bei der Behörde in Karlsruhe vorgelegt und beantragt.Dezember 1895Zwecks finanzierung der Bahn wird in Köln von dem Berliner Konsortium die Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft (We. E. G.) in Köln gegründet und mit einem Aktienkapital von 5 Millionen Mark ausgestattet.

zurück



Historischer Nahverkehr Pforzheim e.V.