Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Wir über uns Textarchiv Fotoarchiv Gästebuch Links Impressum Strassenbahn Kleinbahn Obus Dieselbus Ansichtskarten Bild des Monats Nachrichten Chronik Lokalbahn Lokalbahn 1886 Lokalbahn 1888 Lokalbahn 1891 Lokalbahn 1893 Lokalbahn 1894 Lokalbahn 1895 Lokalbahn 1896 Lokalbahn 1897 Lokalbahn 1898 Lokalbahn 1899 Chronik Kutschenverbindungen Chronik Eisenbahn Chronik Straßenbahn Chronik Kleinbahn Chronik Obus Chronik Omnibus Informationen Chronik Tw 24 Bw 111 Tw 604 Bw 133 Straßenbahn 1893 Straßenbahn 1897 Straßenbahn 1899 Straßenbahn 1900 Straßenbahn 1901 Straßenbahn 1906 Straßenbahn 1908 Straßenbahn 1909 Straßenbahn 1910 a Kutsche 1684 Kutsche 1698 Kutsche 1709 Kutsche 1714 Kutsche 1750 

Straßenbahn 1900

1900Gründung eines innerstädtischen Straßenbahn-Ausschusses, der bis 1926 amtiert.1900Die selbständige Gemeinde Dillweißenstein läßt von der Dresdner Firma Kummer ein Projekt für eine Straßenbahn nach Pforzheim ausarbeiten, wobei zwei Varianten untersucht werden sollen:1. Eine Trasse beginnend am Bahnhof Weißenstein, dann weiter entlang der Landstraße bis zum Kupferhammer.2. Vom Ortsende Dillstein kommend, links entlang der Nagold, dem heutigen Davosweg, zum Kupferhammer. Dieses Projekt wird bei der Regierung eingereicht, gegen das aber die Gemeinde Pforzheim auf den älteren Anspruch begründeten Widerspruch erhebt. Das eingereichte Projekt wird wieder an die Gemeinde Dillweißenstein zurückgegeben.

zurück



Historischer Nahverkehr Pforzheim e.V.