Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Wir über uns Textarchiv Fotoarchiv Gästebuch Links Impressum Strassenbahn Kleinbahn Obus Dieselbus Ansichtskarten Bild des Monats Nachrichten Chronik Lokalbahn Lokalbahn 1886 Lokalbahn 1888 Lokalbahn 1891 Lokalbahn 1893 Lokalbahn 1894 Lokalbahn 1895 Lokalbahn 1896 Lokalbahn 1897 Lokalbahn 1898 Lokalbahn 1899 Chronik Kutschenverbindungen Chronik Eisenbahn Chronik Straßenbahn Chronik Kleinbahn Chronik Obus Chronik Omnibus Informationen Chronik Tw 24 Bw 111 Tw 604 Bw 133 Straßenbahn 1893 Straßenbahn 1897 Straßenbahn 1899 Straßenbahn 1900 Straßenbahn 1901 Straßenbahn 1906 Straßenbahn 1908 Straßenbahn 1909 Straßenbahn 1910 a Kutsche 1684 Kutsche 1698 Kutsche 1709 Kutsche 1714 Kutsche 1750 

Straßenbahn 1901

14. Januar 1901Dem Bürgerausschuß in Pforzheim wird eine Vorlage gemacht, die vorsieht, 2.000 Mark zur Anfertigung eines generellen Projekts über den Bau einer elektrischen Bahn in der Stadt und nach den Nachbargemeinden zu fordern. Die Vorlage wird angenommen. Mit der Ausarbeitung dieses Projekts wird die BLEAG beauftragt, die ja ohnehin schon bis Brötzingen fährt.2. Juli 1901Der Vorläufer der Straßenbahn in der Stadt, die Badische Lokal-Eisenbahn A.G. (BLEAG) eröffnet den Personenverkehr zwischen Brötzingen Lokalbahnhof und Pforzheim Leopoldplatz.Dezember 1901Das von der BLEAG erarbeitete erste Projekt für die Erweiterung der Bahnlinien in die Nachbargemeinden Dill- und Weißenstein wird vom Oberbürgermeister Habermehl dem Pforzheimer Bürgerausschuß vorgestellt und von diesem erst angenommen und später wider abgelehnt.

zurück



Historischer Nahverkehr Pforzheim e.V.